•  
  •  
Offroad Kjöring
"Kjöring" ist norwegisch und heisst so viel wie "Schnurfahren". Eine neue Sportart, sie wurde von Fredy Wolf aus St. Moritz 1995 "erfunden" und wird auf Gras mit speziellen Blades mit drei grossen Rollen gefahren.

Der Blader wird von einem Pferd mit Reiter gezogen. Die Parcours führten über Schanzen, Gräben, Wälle und Slalom (Bild). Die Zeit wird gemessen und das schnellste Paar gewinnt.

Wir waren von Anfang dabei (Team Zimi) und haben viele Siege und Klassierungen erreicht. 2002 gewannen wir die Silbermedaille an der Schweizermeisterschaft auf der Rennbahn (Schachen) in Aarau.

Ich war der einzige , der mit meinem Vollblüter Sach auf Rollerblades, in freier Natur von hinten gesteuert fahren konnte. Das alles in vollem Galopp über die Wiesen und  über Bäche. Das Pferd trug ein kleines Glöcklein um den Hals damit die Fussgänger uns von weitem hörten und Platz machen konnten.

Wir waren auch die einzigen die in Feldbach am Zürichsee 200 Meter Wasserskifahren konnten.

​​​​​​​
image-11046680-Wasserskifahren-c20ad.w640.jpg
image-11001356-ROE2941-aab32.JPG
image-11045114-team_zimi__sm_silber-16790.JPG